Vereinsherkunft

    Barleber Modellbahnverein e.V.  

Barleber Modellbahnverein e.V. 

                                

  Vereinsherkunft     

Die Entstehung des Vereins ist auf die Gründung des Ausstellungszuges Magdeburg, als AG 7/21 des DMV 1973 zurückzuführen. Es war ein fahrendes  „Unternehmen“,  bestehend aus 6 Wagen der Deutschen Reichsbahn mit einer großen H0 Anlage (1,4m x 8m), Ausstellungsstücke in Vitrinen, alte funktionstüchtige Fernmeldetechnik und andere interessante Sachen rund um die Eisenbahn. Der Heimatbahnhof war Magdeburg Hbf. Bis  Anfang der 90er Jahre waren wir damit, größtenteils in der ehemaligen RbD Magdeburg, jedes Wochenende im Sommerhalbjahr unterwegs. Auf vielen kleinen und auch großen  Bahnhöfen haben wir unsere Ausstellung gezeigt. Aber auch an großen Veranstaltungen und Fahrzeugschaus nahmen wir teil, unter anderem in Dessau, Potsdam, Radebeul, Helmstedt und Hamburg. Nach der Auflösung des DMV, haben wir uns der Stiftung  BSW , als Modellbahngruppe Magdeburg angeschlossen. Leider  kam dann das "Aus" für den Ausstellungszug. Zum Einen, die fehlende Unterstützung der  „großen Eisenbahn“ und fehlendes Interesse und zum Anderen die Zerstörung und Diebstahl unseres Inventars des Zuges.  Nach einer mehrjährigen Pause haben wir dann  einen, fast Neuanfang,  in Räumen des Magdeburger Hbf. gewagt. Die  Miete und Betriebskosten haben uns dort  leider  auch vertrieben. Da einige Mitglieder aus Barleben und Ortsteile kommen, haben wir in der Gemeinde Barleben vom Bürgermeister  Unterstützung erhalten.   Hier haben wir dann  Anfang 2007 den

  Barleber Modellbahnverein e.V. gegründet.

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: www.vergleichsportal-shop.de | PadPower